Mittwoch, 21. Februar 2018
 
 
Hauptmenü
Home
Leistungen
Internet
Links
Download
Service
Kontakt
Hier finden Sie uns
Statistik
Seitenaufrufe : 163974

Zahlungsbedingungen

1.        Zahlungen sind unverzüglich ohne jeden Abzug zu leisten. Alle Rechnungen sind sofort nach Erhalt fällig. Verzug tritt spätestens nach 5 Werktagen nach Erhalt der Rechnung ein.

2.        Bei Zahlungsverzug von mehr als 5 Tagen sind wir berechtigt, ohne besondere Mahnung Zinsen in Höhe der jeweiligen Banksätze für Überziehungskredite zu berechnen, mindestens aber Zinsen in Höhe von 3 % über dem jeweiligen Diskontsatz  der Deutschen Bundesbank. Die Mahngebühren gelten in der ausgewiesenen Höhe als akzeptiert. Die erste Mahnung gilt als ausdrückliche Aufforderung zur Zahlung.

3.        Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung in unserem Eigentum.

Garantiebedingungen

1.        Wir gewährleisten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, daß die gelieferten Waren zum Zeitpunkt des Gefahrenübergangs frei von Material- und Herstellungsfehlern sind, die den Wert oder die Tauglichkeit der Waren erheblich mindern, sowie etwaige von uns ausdrücklich zugesicherte Eigenschaften besitzen. Eine über die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften hinausgehende unselbständige Garantie wird nur bei besonders bezeichneten Waren bzw. bei ausdrücklicher schriftlicher Zusicherung gewährt. Für Handelsware (Monitore, Drucker etc.) und Komplettsysteme beträgt die Garantie 24 Monate, es sei denn etwas anderes ist ausdrücklich schriftlich vereinbart.

 

2.        Mängel, das Fehlen zugesicherter Eigenschaften, Transportschäden, Fehlmengen und Falschmengen sind unverzüglich nach Empfang der Lieferung schriftlich binnen Wochenfrist, beginnend mit dem Eingangstag der Belieferung bei dem Käufer/Auftraggeber, zu rügen, nicht offensichtliche binnen Wochenfrist nach ihrer Entdeckung. Wird eine solche unverzügliche schriftliche Anzeige unterlassen, gilt die Lieferung als genehmigt.

 

3.        Wird ein Mangel an der gelieferten Ware nachgewiesen, so erfolgt nach unserer Wahl Nachbesserung, oder Ersatzlieferung. Eine dreimalige Nachbesserung wird in jedem Falle als zumutbar angesehen. Wir sind nur zur Ersatzlieferung verpflichtet, wenn die Kaufpreissumme gezahlt wurde.

4.        Gibt der Käufer uns keine Gelegenheit, uns von dem Mangel zu überzeugen, entfallen alle Mängelansprüche.

5.        Unsere Gewährleistungs- und/oder Garantiepflicht ist ausgeschlossen bei

 

a)        Schäden und Verlusten, die durch die Vertragsware oder ihren Gebrauch entstehen, sowie Schäden, die auf Modifikation, Fehler in der Installation, Brand, Blitzschlag oder ähnlich gelagerte Einwirkungen auch thermischer oder physischer Art zurückzuführen sind,

b)        unsachgemäß durchgeführten Reparaturversuchen sowie sonstigen Eingriffen von Kunden oder anderen nicht ermächtigten Personen;

c)        Schäden durch nicht Beachtung der Bedienungsanleitung;

d)        Transportschäden;

e)        Schäden, die beim Käufer durch natürliche Abnutzung, Feuchtigkeit, starke Erwärmung der Räume, sonstige Witterungs- und Temperatureinflüsse entstanden sind;

f)          Waren, für die handelsüblich keine Garantiepflicht besteht (Verschleißteile, z.B. Druckköpfe und Farbbänder);

g)        Schlechter Instandhaltung durch den Käufer;

h)        Virenbefall, der durch Benutzung von Disketten und Datenträgern entsteht.

 

Rücksendungen haben generell mit allem Zubehör in der Originalverpackung und mit Garantienachweis (Kopie der Rechnung) zu erfolgen.

 

6.        Wir sind berechtigt, die Mängelbeseitigung zu verweigern, solange der Käufer seine Verpflichtungen uns gegenüber im gesetzlichen Umfang nicht erfüllt hat.

7.        Ergibt eine Überprüfung eines angezeigten Mangels, daß ein Gewährleistungs-/Garantiefall nicht gegeben ist, gehen die Kosten der Überprüfung zu unseren jeweiligen Sätzen sowie die Versandkosten zu Lasten des Käufers/Auftraggebers.